Tippeingabe und Tippauswertung für: Samstagstipps Mittwochstipps Kombitipps für Sa+Mi

Gewinnkontrolle für gespeicherte Tipps - Samstagslotto

SAMSTAGSLOTTO : 2019/33 (3332. Ziehung, Sa, 17.08.2019)  
Ziehung: 2019/33  269283345 SZ: 0


  Tippeingabefelder ein- oder ausblenden ->
Häufig gespielte Tippreihen können hier gespeichert werden. Diese können dann schnell und bequem mit der letzten Ziehung für eine Gewinnkontrolle verglichen werden. Es werden 3 Arten von Tippreihen unterschieden:

Samstagstipps - gültig nur für das Samstagslotto Präfix: "Sa-Tipp"
Mittwochstipps - gültig nur für das Mittwochslotto Präfix: "Ma-Tipp"
Kombitipps - gültig für das Samstags- und das Mittwochslotto: Präfix "SM-Tipp"

Die Tippreihen werden nicht auf dem Server gespeichert. Die Speicherung erfolgt im s.g. "LocalStorage" des verwendeten Browsers. In modernen Browsern (IE ab Version >=8) ist dieser LocalStorage vorhanden.
Die Tippreihen stehen also nur auf dem zur Speicherung verwendeten Rechner und in dem dabei verwendeten Browser zur Verfügung.
Tippreihen die z.B. mit dem Chrome Browser erfasst wurden, sind im Firefox oder Edge nicht verfügbar. Einmal erfasste Tippreihen können aber in einer Texdatei gespeichert werden. Die Textdatei lässt sich dann mit einem anderen Browser oder auf einem anderen Rechner wieder einlesen.
Beim ersten Aufruf der Seite müssen in die linken Eingabefelder zunächst die gewünschten Tippreihen eingegeben und gespeichert werden. Die Tippzahlen und die Superzahl werden dabei durch ein Komma getrennt.
Beispiel: SA-Tipp:001 Tippzahlen: 12,14,23,26,31,33,7
Das Präfix und die laufende Nummer vor der Tippreihe (Sa-Tipp, Mi-Tipp oder SM-Tipp) wird automatisch vergeben. Die gespeicherten Tippreihen werden mit der jeweils letzten Lottoziehung verglichen.

Es können auch Tippreihen eingelesen werden, die vorher in einer ASCII Textdatei (*.txt) gespeichert wurden.
Die Tippreihen müssen dabei in folgendem Format gespeichert sein:
Z1,Z2,Z3,Z4,Z5,Z6,SZ
Also alle Tippzahlen und die Superzahl in einer Zeile durch ein Komma getrennt. Die TippNr. wird beim Einlesen der Tippreihendatei automatisch erzeugt. Vorher erfasste Tippreihen bleiben erhalten.
Die Tippreihendatei kann Kommentarzeilen enthalten. Kommentarzeilen müssen mit einer Raute # beginnen. Die Tippreihen können auch mit Ziehungen aus der Vergangenheit verglichen werden.